Bezahlbares Wohnen für alle

In Berlin sind die Mieten seit 2009 bei Neuvermietungen um mehr als 65 Prozent gestiegen. Gerade arme Haushalte müssen oft mehr als 40 Prozent ihrer geringen Einkommen für die Miete aufwenden.
Mit dem rot-rot-grünen Gesetz zum Mietendeckel sollen nun Mieten gedeckelt und sogar gesenkt werden können.
Opposition und Wirtschaftsverbände der Bauindustrie kritisieren das Vorhaben scharf. Auch die Mehrheit der Berliner Wohnungsbaugenossenschaften reagieren mit einer großangelegten Gegenkampagne, um vor dem Mietendeckel zu warnen.

DIE LINKE Wedding lädt ein, über folgende Fragen zu diskutieren:

  • Was bringt der Mietendeckel für die Bewohner*innen?
  • Wie können wir soziales und bezahlbares Wohnen erreichen?
  • Gefährdet der Mietendeckel die Wohnungsbaugenossenschaften?
  • Verschärft der Mietendeckel wirklich die Wohnungsnot und verhindert Neubau?

Einladung zur Mitgliederversammlung der BO Wedding

Liebe Freunde und Interessierte/Sympathisant*innen,
liebe Mitglieder und Genossinnen und Genossen,

Wir laden Euch herzlich ein zu unserem ersten Abend
zur

„Strategiedebatte“

ZEIT: Donnerstag, 14.11.2019, 19 Uhr
ORT: LinksTreff, Malplaquetstr. 12, Wedding

Weitere Veranstaltungen:

Dienstag, 3.12.19, 19 Uhr, Malplaquetstr. 14-16, Karl-Schrader-Saal

Veranstaltung zum Mietendeckel, Podiumsdiskussion mit:

  • Jörg Wollenberg, Vorstand Berliner Baugenossenschaft,
  • Katharina Mayer, Verordnete der BVV Mitte für DIE LINKE,
  • Andrej Holm, Soziologe, Humboldt Universität, Themenschwerpunkte: Gentrifizierung und Wohnungspolitik.
    Moderation: Martha Kleedörfer, BO-Sprecherin

Donnerstag, 28.11.19: MV und Fortsetzung der Strategiedebatte
Donnerstag, 12.12.19: Jahresabschlussfeier
Donnerstag, 26.12.19: entfällt
Donnerstag, 09.01.20: Abschluß Strategiedebatte, MV und Planung für 2020
Donnerstag, 30.01.20: Themenabend, voraussichtlich „zivile Friedensbemühungen vs. Militarisierung“


Einladung zur Mitgliederversammlung der BO Wedding

Liebe Freunde und Interessierte/sympathisant*innen,
liebe Mitglieder und Genossinnen und Genossen,

Wir laden Euch herzlich ein zu unserem zweiten Treffen im Oktober,
am: Donnerstag, dem 31. Oktober 2019
um: 19 Uhr im: LinksTreff, Malplaquetstr. 12
 
zur Mitgliederversammlung und Diskussionsabend
 

 Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Vorstellung
  2. Berichte aus:
    • KO-Kreis
    • Bezirksvorstand
    • Parteivorstand
    • LinksTreff e.V
  3. Diskussion: Ergebnisse der letzten Wahlen, bundesweite Gelöbnisse im November,
        code of conduct, wichtige Themen für das 1. Halbjahr 2020, u.a.
  4. Vorgesehene Veranstaltungen bis zum Jahresende: wegen der Aktualität des Themas „Mietendeckel“ und der beginnenden „Strategiedebatte“, wurden für die November-Treffen folgende Aktualisierungen vorgenommen:
    • November: Donnerstag, 14.11.: Themenabend: „Strategiedebatte“
                        Donnerstag, 28.11.: Mitgliederversammlung/Diskussion aktueller Themen
    • vorauss. Anfang Dezember: öffentliche Veranstaltung gemeinsam mit   Wohnungsbaugenossenschaften zum Thema „Mietendeckel“, Ort und Zeit erfolgen später  
    • Dezember: Donnerstag, 12.12.: Jahresabschlussfeier
                         Donnerstag, 26.12.: entfällt
  5. Sonstiges 

Einladung zum Themenabend „Kinderarmut in Deutschland und Berlin“

mit unserer Genossin Barbara Herzig-Martens als Referentin

Barbara hat lange Jahre als Sozialarbeiterin im Jugendamt Neukölln gearbeitet und ist mit der Problematik der seit Jahren zunehmenden Kinderarmut in Deutschland bestens vertraut und wird, basierend auf dem aktuellen Sozialbericht von 2018, insbesondere auf die Situation in Berlin eingehen, sowie auf die Auswirkungen von Kinderarmut auf die Heranwachsenden.

ZEIT: Donnerstag, 10.10.2019, 19 Uhr
ORT: LinksTreff, Malplaquetstr. 12, Wedding

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Freunde und Interessierte/Sympathisant*innen,
liebe Mitglieder und Genossinnen und Genossen,

Wir laden Euch herzlich ein zu unserem zweiten Treffen im September,
am: Donnerstag, dem 26. September 2019
um: 19 Uhr im: LinksTreff
zur Mitgliederversammlung und Diskussionsabend:

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Vorstellung
  2. Berichte aus:
    • KO-Kreis
    • Bezirksvorstand
    • Parteivorstand
    • LinksTreff e.V
  3. Nachbereitung der Veranstaltung vom 12.9.19 („Aufstieg der Rechtsextremen und Gegenstrategien“)
  4. Vorgesehene Veranstaltungen bis zum Jahresende
    Oktober:
    Donnerstag, 10.10.: Themenabend: „Kinderarmut“
    Donnerstag, 31.10.: Mitgliederversammlung/Diskussion der LT-Wahl in Thüringen
    November:
    Donnerstag, 14.11.: Themenabend: „Neue Klassenpolitik“
    Donnerstag, 28.11.: Mitgliederversammlung/Diskussion aktueller Themen
    Dezember:
    Donnerstag, 12.12.: Jahresabschlussfeier
    Donnerstag, 26.12.: entfällt
  5. Sonstiges

Mit herzlichen Grüßen
DIE LINKE KO-Kreis Wedding

AUFSTIEG DER RECHTSEXTREMEN UND GEGENSTRATEGIEN

Podiumsdiskussion am Donnerstag, 12. September  2019, 19 bis 21 Uhr
Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Konferenzraum 1

mit den Referenten:
Dr. Gerd Wiegel, Rosa-Luxemburg-Stiftung
Simon Brost, Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus
Moderation: Martha Kleedörfer, Die Linke, BO-Wedding

Gerd Wiegel, Autor der Rosa-Luxemburg-Stiftung, forscht und veröffentlicht seit Jahren zu dem Themenkomplex Faschismus/Rechtsextremismus, z.B.: „Die modernisierte radikale Rechte in Europa“, in: Materialien Nr 24, RLS, Mario Candeias (Hrsg.): „Rechtspopulismus, Radikale Rechte, Faschisierung“ (auch online verfügbar)

Simon Brost, Mitglied der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus, kann uns aus seiner täglichen Arbeit über die Entwicklungen des Rechtsextremismus berichten und wie man sich Anfeindungen gegenüber verhält.